Sturmtief Bernd

Auch Menshen Deutschland von Unwetterkatastrophe massiv betroffen

Sturmtief Bernd hat in NRW und Rheinland-Pfalz mehreren Dutzend Menschen das Leben gekostet und Schäden in Millionen Höhe verursacht. Auch Menshen Deutschland ist massiv von den Auswirkungen betroffen und musste die Produktion in einem Teil seiner Werke zeitweise einstellen. „Wir bedanken uns bei all unseren MitarbeiterInnen für Ihren anhaltend unermüdlichen Einsatz und ihre Tatkraft in dieser katastrophalen Situation“, erklärte Jochen Mahrenholtz, Geschäftsführer von Menshen Deutschland am Freitagvormittag.

Welche Auswirkungen die zeitweise Unterbrechung der Produktion auf die Lieferverpflichtungen hat, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht abschließend erklärt werden. „Wir stehen mit allen betroffenen Kunden in Kontakt, um individuelle Lösungen zu besprechen und schnellstmöglich umzusetzen“, sagte Mahrenholtz, „Entstandene Unannehmlichkeiten bedauern wir zutiefst. Angesichts dieser Jahrhundertkatastrophe bitten wir unsere Kunden um Verständnis.“