MENSHEN nimmt Verantwortung für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ernst

MENSHEN stellt Bienenstöcke an den Standorten in Plettenberg-Kahley und Sundern-Hagen auf.

(Finnentrop) Das Artensterben verläuft bis zu 1.000 Mal schneller als der natürliche evolutionsbedingte Verlust. Es gibt ein „Zuviel“ an schädigenden Einflüssen, die den plötzlichen Kollaps ganzer Bienenvölker verursachen.

Wir steuern nicht nur beim nachhaltigen Energiemanagement, sondern auch mit Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltbilanz entgegen.

Zusammen mit dem Startup Unternehmen BEE-RENT stellt MENSHEN vorerst Bienenvölker an den Standorten Plettenberg-Kahley und Sundern-Hagen auf. Die Bienen überwintern in den geschlossenen Boxen und nehmen im kommenden Frühjahr ihre wichtige Arbeit auf. Ein Mitarbeiter von BeeRent kümmert sich um die Bienen. Die Bienen sind und bleiben Eigentum der BeeRent, MENSHEN erhält jedoch die aus der Standortumgebung gewonnene Honigernte und wird diese an Kunden und Mitarbeiter als „Gruß aus dem Sauerland“ weiterreichen.

Wir nutzen Ressourcen aus unserer Region wie Wasser und Energie, sagt Simone Hesener, wir möchten sicherstellen, dass unsere Kulturlandschaft erhalten bleibt und werden weitere Beiträge leisten, damit dies sichergestellt ist.

News

Mit den MENSHEN News bleiben Sie auf dem Laufenden und informieren sich über die wichtigsten Neuigkeiten rund um das Unternehmen MENSHEN und unsere Produkte.